Follow us

Referenz: Mélissa Bernard

Mélissa Bernard*, treuliebende Ehefrau:

* Name geändert

"Ich lebe mit meinem Mann seit 16 Jahren zusammen. Seit 1996 sind wir verheiratet. Bis vor kurzem war unsere Welt in Ordnung, wir haben uns immer super verstanden. Klar, ab und zu gab es auch mal Krach, aber im Großen und Ganzen waren wir beide glücklich.

Vor ein paar Wochen hatte ich das Gefühl, daß mein Mann etwas mit einer Arbeitskollegin hat. Ich habe ihn natürlich darauf angesprochen, es kam zu einem richtigen Streit und er hat natürlich alles abgestritten. Durch einen dummen Zufall habe ich aber später eine Nachricht von ihr auf seinem Handy gelesen. Es kam dann raus, daß die beiden schon seit 2 Monaten ein Verhältnis haben.

Für mich brach damit eine Welt zusammen und ich habe mich gefragt, wie es nun weiter gehen sollte. Ich liebe meinen Mann, wir haben ein schönes, großes Haus zusammen gebaut. Deshalb wollte ich mich nicht scheiden lassen, aber er wollte mehr Zeit für seine Entscheidung und er hat sich sogar schon erkundigt was mit unseren Schulden (Hausbau) passiert, wenn wir uns trennen.

Ich hatte Angst, daß er sich tatsächlich für dieses miese Flittchen aus seinem Büro entscheidet. Also musste ich diese dumme Schlampe aus dem Weg räumen. Ich hab dafür zwar meinen Zweitwagen verkaufen müssen, aber die Jungs von Rent-A-Killer haben das wirklich spitze gemacht! In der Zeitung stand dann nur, daß sie durch eine defekte Feuerschutztür tödlich verletzt wurde.

Ich bin wirklich sehr erleichtert, daß mein Schatzi und ich auch diese Krise gemeistert haben."