Follow us

Servicepack V: "Sympathy"

In manchen Situationen möchte man auch als Auftraggeber der Zielperson die letzte Ehre erweisen. Sei es aus wahrer Verbundenheit oder auch einfach nur aufgrund sozialer Verpflichtungen. Ist in solchen Fällen die persönliche Anwesenheit bei der Bestattung nicht möglich, so kann man zum Beispiel durch die Niederlegung eines Trauerkranzes oder das Versenden von Beileids-Bekundungen sein Mitgefühl zum Ausdruck bringen.

Gerne organisiert Rent-A-Killer für Sie entsprechende Maßnahmen. Wir arbeiten hierfür mit lokalen Service-Agenturen zusammen und regeln alles in Ihrem Namen.

Die möglichen Leistungen im Überblick:

  • Kondolenzschreiben
  • Kranz-Niederlegung
  • Sonderwünsche erfüllen wir gerne
  • natürlich berücksichtigen wir die Traditionen der jeweiligen Religionen
  • etc.